Tag: Beauty Dish

Oberhafen Part 2 – Mit Lia zwischen Regen und Wolken

Moin Moin, Hamburg ist ja bekannt für sein Schietwetter. Erst vor einigen Tagen gab es an einem Tag strahlend blauen Himmel, Schneefall mit dicken Flocken, sowie Hagel, Wind und Regen. Im Sommer sind wir es also gewohnt, dass es auch mal regnen kann. Lia und ich hatten uns aufgrund der Wetterprognose für den Oberhafen entschieden, Read More

Sophie und der Oldtimer – Nachschlag

Es ist nun ein paar Wochen her, als ich das Shooting mit Sophie und dem Mercury Monterey von 1957 machte. Einige werden sich erinnern, denn ich hatte schon einmal 2 Blogposts, einen davon in Englisch, veröffentlicht. Zwischendurch war ich im Urlaub und konnte, aus Mangel an einem flotten Rechner, leider keine weiteren Bilder mehr von dem Read More

Lichtformer Selbsttest

Heute habe ich mal etwas anderes für euch: Einen Vergleich zwischen verschiedenen Lichtformern! Nachdem ich vor ein paar Wochen meine DIY- Beauty Dish gebaut habe, schwirrte mir noch im Kopf diese gegen meine anderen Lichtformer zu vergleichen. Aber wozu das Ganze? Manchmal hat man die Auswahl, verschiedene Lichtformer zu verwenden, aber wie unterscheiden sie sich Read More

Geiz ist Geil oder Beauty-Dish für 8,05 Euro

Fast alle Portrait-Fotografen haben eine, die Beauty-Dish. Das Ufo unter den Reflektoren, was schönes Licht und glatte Haut verspricht und deshalb auch den Namen Beauty tragen darf. Nun kostet so ein Ding, je nach Grösse und Ausführung ab 40 Euro, wobei die meisten so um die 100 Euro kosten. Da ich neben rechteckigen und achteckigen Read More